Die Gabione üben sehr oft die Funktion einer modernen Umzäunung aus und sind gleichzeitig sehr ästhetisch und schön. 

Wir schweißen unsere Gabionenkörbe aus horizontalem U-Stahl mit den Abmessungen 20x8x1,8mm und vertikalem Rundstahl Ø 4,8 mm oder Ø 5,5 mm. Anschließend werden diese feuerverzinkt, wodurch sie rostbeständig werden und nicht angestrichen werden müssen. Zur Erhaltung einer beständigen und ästhetischen Zinkschicht müssen entsprechende Parameter (chemische Zusammensetzung) des Stahls, der zur Produktion der Gabionenkörbe verwendet wird, eingehalten werden. Wir achten besonders darauf, dass unsere Kunden ein Endprodukt höchster Qualität erhalten. Die Stabilisierungssäulen des Gabionenkorbes bildet ein feuerverzinktes 60x40x2mm Profil, also allseitig abgesichert. Zusätzlich durch ein kleines Dach geschützt. Die M6x12/16 mm Schrauben aus rostbeständigem A2 Stahl, die wir zum Zusammenschrauben der Gabionenkörbe benutzen, gewährleisten einen lebenslangen Korrosionsschutz. Die entsprechend angepasste Anzahl an stabilisierenden Verbindungen, die nach unserem geschützten Click-Clack-Muster hergestellt wurden, übt Einfluss auf den langfristigen Effekt eines geraden Korbes aus. Es wird empfohlen ein Betonfundament unter jeden Korb zu errichten.

Korbparameter - einzelner Korb

Höhe: 210-3010mm mit Teilung alle 200mm (Standard) oder alle 50mm;
Länge: 100-3200mm mit Teilung alle 50mm (Standard) oder alle 10mm;
Maschen: 50x200mm (Standard), 100x100mm, 50x100mm, 50x50mm, 30x200mm, 30x100mm;
Draht: Ø 4,8mm (Standard), 5,5mm;
Feuerzink, auf Wunsch Pulverlackierung gemäß RAL

Verwendung:

  • Bau von Umzäunungen

  • Als dekorative Elemente, z.B.: Blumenkübel, Sitzbänke, Tische u.ä.

  • Fassade einer fertigen mauer
    - Gartenmöbel
    - Gartengrills
    - Pflanzenkübel